Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von FCA Press und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden.

18 Feb. 2020

Abarth Rally Cup 2020 umfasst sechs Rallyes im Rahmen der Europameisterschaft. Preisgeld in Höhe von insgesamt 210.000 Euro. Abarth ist im sechsten Jahr in Folge Motorenpartner der deutschen ADAC Formel 4 powered by Abarth, auch Engagement in der italienischen Formel 4 wird fortgesetzt.

02 Jan. 2020

Markenpokal für den Abarth 124 rally startet bei sechs Läufen im Rahmen der FIA Rallye-Europameisterschaft. Von Abarth gefertigter 1,4-Liter-Turbobenziner ist exklusives Triebwerk in der deutschen Nachwuchsrennserie ADAC Formel 4.

18 Dez. 2019

Neue Gesellschaft wird über die Führung, die Ressourcen und die Größe verfügen, um an der Spitze einer neuen Ära nachhaltiger Mobilität zu stehen 

11 Dez. 2019

Ein rundes Jubiläum und viel Erfolg: 2019 feierte Abarth den 70. Geburtstag - auch mit Siegen im Motorsport durch den Abarth 124 rally. Luca Napolitano, Markenchef von Fiat und Abarth im EMEA-Wirtschaftsraum, zieht eine überaus positive Bilanz. Auch die Teams schauen auf eine erfolgreiche Saison 2019 zurück.

 

19 Nov. 2019

Die Marke mit dem Skorpion präsentiert anlässlich des Geburtstags von Firmengründer Carlo Abarth die neue App „Abarth AR 695“. Dank ausgeklügelter Augmented Reality lässt sich so das neue Sondermodell Abarth 695 70° Anniversario genauer unter die Lupe nehmen. Es ist eine Einladung an die User, das 3D-Modell der exklusiven Limited Edition im Maßstab 1:1 zu bewundern.

12 Nov. 2019

Am Ende wurde es noch einmal spannend: Nach dem Saisonfinale in Ungarn steht der Italiener Andrea Nucita als Premieren-Champion im internationalen Markenpokal für den Abarth 124 rally und damit als Gewinner von 30.000 Euro Preisgeld fest. Zweiter Rang für den Polen Dariusz Polonski.

25 Okt. 2019

Im Rahmen eines Festaktes gab die Stadt Turin am 24. Oktober offiziell bekannt, dass ab sofort eine Straße nach Carlo Abarth benannt ist.

23 Okt. 2019

In Deutschland endete die Formel-4-Meisterschaft mit dem Sieg des Franzosen Théo Pourchaire, in Italien mit dem Triumph des Norwegers Dennis Hauger. In den bislang sechs italienischen und fünf deutschen Saisonen nutzten mehr als 300 Piloten das Triebwerk von Abarth, um sich gegenseitig herauszufordern. Beide Formel-4-Wettbewerbe haben sich als hohe Schule für junge Talente etabliert - so wurden hier unter anderem Mick Schumacher und der kanadische Formel-1-Pilot Lance Stroll ausgebildet. Abarth ist von Anfang an technischer Partner der F4-Serien in Deutschland und Italien. Der 118 kW (160 PS) starke T-Jet-Motor mit 1,4 Litern Hubraum wird permanent für den harten Renneinsatz weiterentwickelt.

07 Okt. 2019

Am 5. und 6. Oktober fand in Mailand das bislang größte Abarth Treffen statt. Viele Fans nahmen teil, um gemeinsam das 70-jährige Bestehen der Marke zu begehen. Der 2018 aufgestellte Besucherrekord wurde gebrochen: Über 5.000 Fans feierten, mehr als 3.000 Abarth-Fahrzeuge waren vor Ort und 3.500 Testfahrten mit den Jubiläumsautomobilen fanden statt. Im Rahmen des Events wurde mit dem Abarth 695 70° Anniversario eine limitierte Special Edition präsentiert.

04 Okt. 2019

Die neue Sonderedition Abarth 695 70° Anniversario, von der 1949 Stück produziert werden, wird im Rahmen der Abarth Days 2019 vorgestellt –Europas größtem Treffen der Fans der Marke mit dem Skorpion im Logo. Der neue „Spoiler ad Assetto Variabile“, der im FCA-Windkanal getestet wurde, feiert in diesem Fahrzeug sein Debüt: Er verbessert den Grip und die Stabilität des Fahrzeugs bei hohen Geschwindigkeiten. Mit der Einführung des neuen Modells aus dem Hause Abarth geht ein Kampagnenvideo einher, das den Geist des Gründers, die Erfolgsgeschichte der Marke und den 695 70° Anniversario hervorhebt.

01 Okt. 2019

Die fünfte Saison in der ADAC Formel 4 powered by Abarth geht spektakulär zu Ende: Théo Pourchaire setzt sich mit hauchdünnem Vorsprung vor Dennis Hauger durch. Das Team US Racing CHRS von Ralf Schumacher und Gerhard Ungar konnte eine dreifache Titelverteidigung feiert.

27 Sep. 2019

Anlässlich des 70. Geburtstags der Marke Abarth wird eine Sammlermarke herausgegeben. Von den Anfangsjahren bis heute steht die Marke mit dem Skorpion im Wappen für erfolgreichen Motorsport und dynamische Fahrzeuge für die Straße.

27 Sep. 2019

Italienischer Kompaktsportwagen siegt beim Wettbewerb „autonis“ in der Kategorie Minicars. Baureihe Abarth 595 bietet fünf Modellversionen als Hatchback und Cabriolet mit bis zu 132 kW (180 PS) Leistung.

26 Sep. 2019

Gleich vier Fahrer können beim Showdown am Sachsenring noch Champion werden. Den führenden Théo Pourchaire trennt nur ein Punkt von seinem härtesten Verfolger Dennis Hauger. Dahinter dürfen haben auch noch Arthur Leclerc und Roman Stanek Titelchancen. Ebenfalls spannend geht es in der Teamwertung zu.

23 Sep. 2019

Der neue Abarth 595 Pista ist das passende Fahrzeug für junge Fans der Marke mit dem Skorpion im Logo. Er leistet nun dynamische 121 kW (165 PS). Neu sind auch die Lackierung Asphalt Grau Matt, grüne Details und die Sitze samt Innenpolsterung. Modernste Vernetzung bietet das UconnectTM 7 "HD, das Apple CarPlay* und Android AutoTM* unterstützt. Über die Leistung informiert serienmäßig die Abarth Telemetry. Der 595 Pista startet mit der innovativen Logoanimation „Follow the Scorpion“.

11 Sep. 2019

Am 5. und 6. Oktober werden in Mailand die ersten 70 Jahre Abarth mit dem größten europäischen Treffen gefeiert: Die actionreichen Abarth Days 2019 finden im Milano Innovation District (MIND) statt – mit Testfahrten auf der Strecke und auf der Straße, mit dem 124 rally als besonderes Erlebnis, mit einer Ausstellung aktueller und klassischer Autos, mit einer Akrobatik-Area sowie einem großen Spiele- und Kinderbereich. Die Marke Abarth findet immer mehr Fans: Heute gibt es weltweit 74 offizielle Clubs, und die Community „The Scorpionship“ zählt über 111.000 Mitglieder. Deshalb werden während des Events in den sozialen Netzwerken besondere Aktionen für die Community angeboten.

06 Sep. 2019

Vierter Film über die Arbeit der Entwicklungsingenieure bei Fiat Chrysler Automobiles besucht den Windkanal, in dem vom Kleinwagen bis zum Transporter alle Fahrzeuge der Konzernmarken in der Designphase getestet werden. Ziel ist eine optimale Aerodynamik, die Verbrauch und Emissionen reduziert. Der 1970 in Orbassano nahe Turin in Betrieb genommene FCA Windkanal gehört durch ständige Modernisierung zu den besten Anlagen dieser Art.

06 Sep. 2019

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) baut automobiles Ökosystem der Zukunft weiter aus. Mobilfunklösungen von Transatel, einem Unternehmen der NTT Group, optimieren Konnektivität von FCA Fahrzeugen der nächsten Generation. Transatel ermöglicht Fahrzeugen von FCA Online-Funktionalität in den 28 Ländern der EMEA- und EFTA-Region unabhängig vom lokalen Mobilfunkanbieter.

27 Aug. 2019

Der Italiener Enrico Brazzoli gewinnt vorzeitig den Titel in der internationalen Rallyemeisterschaft für Gran-Turismo-Fahrzeuge*. Ausschlaggebend waren die Klassensiege mit dem Abarth 124 rally bei der Rallye Monte Carlo, der Rallye Korsika/Frankreich und der Rallye San Remo. Ein Rallye vor dem Saisonende liegen drei Abarth Piloten auf den ersten drei Plätzen der Gesamtwertung. In zweieinhalb Jahren hat der Abarth 124 rally für die Marke mit dem Skorpion im Logo mehr als 80 Erfolge erzielt.

19 Aug. 2019

Mit seinem dritten Saisonsieg baut der Italiener Andrea Nucita die Tabellenführung im Abarth Rally Cup aus und verbessert sich auf den zweiten Platz in der ERC2-Gesamtwertung. Auf dem Podium landete auch Dariusz Polonski, der Pole kämpft ebenfalls um beide Titel.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN