Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von FCA Press und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

03 Aug. 2020

Bei der ADAC Formel 4 powered by Abarth konnte Jonny Edgar einen Doppelerfolg feiern. Die ersten beiden Läufe gewann der Engländer, beim dritten Rennen setzte sich der Finne Elias Seppänen durch. In den ersten drei Rennen der italienischen F4-Meisterschaft dominierten gleich drei Rookies aus Italien: Gabriele Minì, Andrea Rosso und Francesco Pizzi.

31 Juli 2020

Erste Etappe der ADAC Formel 4 powered by Abarth auf dem Lausitzring und der italienischen F4-Meisterschaft in Misano Adriatico. Über 30 junge Fahrer sitzen am Steuer der Monoposti. Erneut ist Abarth Partner von zwei wichtigen europäischen Talentschmieden für Motorsportler. 

27 Juli 2020

Im ersten Rennen im Abarth Rally Cup gewinnt das Team Mabellini/Arena mit dem Abarth 124 rally vor Gorbini/Cervi. Der jüngste Pilot wurde mehrfach ausgezeichnet.

23 Juli 2020

Drei Teams gehen bei der Rally di Roma Capitale im Abarth 124 rally an den Start. Das Rennen ist Teil der FIA-Rallye-Europameisterschaft 2020. Es ist der erste von fünf anspruchsvollen Läufen des Abarth Rally Cup.

15 Juli 2020

Wenn die Saison am 24. Juli mit der Rally di Roma Capitale beginnt, kämpfen drei Mannschaften um den Markenpokal des Abarth 124 rally. Mit Roberto Gobbin /Alessandro Cervi und Andrea Mabellini/Nicola Aren gehen zwei italienische Teams an den Start. Dazu kommt das polnische Duo bestehend Dariusz Poloński und Łukasz Sitek. Der Kalender des Abarth Rally Cup 2020 umfasst fünf Rennen, die im Rahmen der ERC-Europameisterschaft 2020 ausgetragen werden.Wenn die Saison am 24. Juli mit der Rally di Roma Capitale beginnt, kämpfen drei Mannschaften um den Markenpokal des Abarth 124 rally. Mit Roberto Gobbin /Alessandro Cervi und Andrea Mabellini/Nicola Aren gehen zwei italienische Teams an den Start. Dazu kommt das polnische Duo bestehend Dariusz Poloński und Łukasz Sitek. Der Kalender des Abarth Rally Cup 2020 umfasst fünf Rennen, die im Rahmen der ERC-Europameisterschaft 2020 ausgetragen werden.

06 Juli 2020

Heute ist der Tag für den Restart der „Abarth Tour of Europe in 1949 Hours: In Italien geht es los, danach führt die Tour durch Frankreich, Spanien und Portugal. Auf dem Programm stehen 1949 Stunden, sieben europäische Länder und eine Strecke von rund 3.700 Kilometern. Der Abarth 695 70° Anniversario kehrt nach der Zwangspause ebenfalls zurück. An der Tour nehmen Fans, Clubmitglieder und Journalisten aus den Ländern entlang der Route teil. Sie alle sind eingeladen, die Geschichte der Reise zu erzählen.

02 Juli 2020

Die Saison 2020 des Abarth Rally Cup wird am 24. Juli mit der Rally di Roma Capitale eröffnet. Danach geht es weiter nach Lettland, Tschechien, Portugal, Ungarn und Spanien. Neu: Der Cup fährt auch die spektakuläre Azores Rallye.

18 Juni 2020

Designzentrum von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) verkauft Skizzen zugunsten von „Save the Children“. Im Rahmen des Projektes „stART Again“ stellt die FCA Gruppe insgesamt 136 Zeichnungen zu den bekanntesten Fahrzeugen der Marken Fiat, Jeep®, Alfa Romeo, Lancia Abarth und Fiat Professional im Internet zum Download zur Verfügung. Sie kosten 20 Euro pro Stück und sind über die Online-Stores der Marken erhältlich. Den Erlös nutzt „Save the Children“ zur Anschaffung von Unterrichts- und Lehrmaterial für hilfsbedürftige Kinder in Italien.

03 Juni 2020

  • Marktanteil für Fiat Chrysler Automobiles von 5,7 Prozent
  • Transporter Marke Fiat Professional legt im Mai um 11 Prozent zu
  • Am ersten Re-start Tag eingeführtes Programm „Di più“ fördert Mai-Ergebnis
  • Umfangreiche Maßnahmen zur Unterstützung des Handels zeigten Wirkung
  • Schnelle Implementierung von Onlineberatungs- und Verkaufstools
  • Produktvideos im Internet statt Besichtigung und Probefahrten im Autohaus

27 Mai 2020

Wartezeit zur Rückschau nutzen: Luca Napolitano, verantwortlich für die Marken Fiat und Abarth im EMEA-Raum und ERC-Koordinator Jean-Baptiste Ley ziehen eine Bilanz des Abarth Rally Cups.

20 Mai 2020

Alle Geheimnisse rund um den Ad Assetto Variabile, den neuen Spoiler für den legendären Abarth 695 70° Anniversario, werden gelüftet: Er wurde im FCA-Windkanal in Orbassano bei Turin und auf der Rennstrecke von Vallelunga getestet. Mit dem Spoiler verbessert sich der Grip. Das ermöglicht mehr Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten. Das Streben nach Leistung und die kontinuierliche Erweiterung des jeweils Möglichen wurde bereits früh durch den Abarth 1000 Bialbero Record (1960), und 1966 mit den Abarth mit dem 1000 Corsa, dem ersten Heckspoilermodell der Marke eingeleitet.

13 Mai 2020

Um auch in diesen besonderen Zeiten Kontakt zu den Fans zu halten, hat Abarth die große, 114.000-köpfige Community in eine virtuelle Tour eingebunden: Die Enthusiasten forderten sich gegenseitig heraus, indem sie ihre Fotos der aufregendsten Abarth-Rallyes posteten. Die besten Aufnahmen wurden auf den offiziellen Social Media Kanälen veröffentlicht und können hier weiterhin angesehen werden. Das bisherige Ergebnis ist phänomenal: Die Inhalte wurden 3 Millionen Mal angesehen und erreichten über 2,5 Millionen Benutzer.

11 Mai 2020

Mai 1950: Auf der 32. Turiner Automobilausstellung stellte die Marke mit dem Skorpion im Logo erstmals die legendären Abarth Auspuffanlage vor. Im Rahmen der Feier nimmt – typisch Abarth – die gesamte Community an einem virtuellen Flashmob teil. Die geniale Idee des Gründers führte auch zu den modernen „Record Monza“-Abgasanlagen. Diese haben seit 2008 eine Reihe von Innovationen erfahren, ihr voller Klang ist aber traditionell unverwechselbar.

20 Apr. 2020

  • Neustart unter Berücksichtigung aller COVID-19-Richtlinien für Handel und Kunden.
  • Sorgenfreier durch die Krise mit Fiat, Abarth, Alfa Romeo und Jeep: Heute kaufen und die erste Rate im Januar 2021 zahlen.*
  • Keine Anzahlung und Zinssätze ab 0,0 Prozent bis maximal 2,99 Prozent*
  • Möglichkeit zum Abschluss einer Versicherung gegen unverschuldete Arbeitslosigkeit.**
  • Niedrigster Zinssatz gilt für sofort verfügbare Lagerfahrzeuge.*
  • 1,99% auf bereits zugelassene Fahrzeuge und 2,99% bei Neubestellungen.*
  • Laufzeit der Finanzierung von bis zu 48 Monaten.*
  • Bis zu 10.000 Euro Kundenvorteil auf Lagerfahrzeuge bei Fiat Professional.*** Ebenfalls gilt: Heute kaufen, in 2021 zahlen.*
  • Handelspartner bekamen Gesamtmaßnahmenplan mit COVID-19 Richtlinien zur Wiedereröffnung.

16 Apr. 2020

Abarth, Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional und Jeep® verlängern Laufzeiten von Fahrzeuggarantien, Wartungs- und Serviceverträgen sowie Garantieverlängerungen bis einen Monat nach Ende der behördlich festgesetzten Einschränkungen („Lockdown“). Fast alle Werkstätten der FCA Marken weiterhin geöffnet.    

15 Apr. 2020

Marken von FCA Germany begegnen Corona-Krise mit innovativen Lösungen. Digitale Showrooms informieren kontaktlos über Modellpalette von Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Jeep®. Produktmanager stellen Fahrzeuge vor. Händler bieten darüber hinaus Online-Kaufberatung mittels Video-Calls.    

09 Apr. 2020

Am 10. April 1950 beendete der berühmte „Fliegende Mantuaner“ seine große Karriere bei einem Bergrennen im Abarth 204A. Der Erfolg von Nuvolari am Monte Pellegrino bei Palermo für die „Squadra Carlo Abarth“ legte den Grundstein für bis heute mehr als 10.000 Siege der Marke mit dem Skorpion im Logo.   

02 Apr. 2020

Baureihen Abarth 595/695 und Abarth 124 spider überzeugen fachkundige Leser von AUTO BILD. Italienische Kultmarke zum dritten Mal in Folge unter den Siegern. Platz eins in drei Design-Wertungen[1].

01 Apr. 2020

Sieg in der Kategorie „Minicars“ beim Leserwettbewerb des Fachmagazins MOTORSPORT AKTUELL mit Stimmenanteil von 64,2 Prozent[1]. Baureihe Abarth 595 bietet fünf Modellversionen als Limousine und Cabriolet. Sondermodell Abarth 695 70° Anniversario feiert 70. Geburtstag der italienischen Kultmarke.  

25 Feb. 2020

Von den Niederlanden bis nach Portugal: 1.949 Stunden, 3.700 Kilometer und acht Länder an Bord des neuen 695 70° Anniversario. Fans, Clubmitglieder, Influencer und Journalisten aus allen Ländern schließen sich der Tour an.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN