Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von FCA Press und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

17 Sep. 2020

Schnittstelle zwischen Handel, Importeur und Turiner Zentrale mit dem Ziel, auf dem deutschen Markt die Transformation hin zu Hybridisierung und Elektrifizierung sicherzustellen.

14 Sep. 2020

Statements von Alfa Romeo Racing ORLEN
Wetter: sonnig; 30,0 – 30,2 Grad. Asphalttemperatur: 38,7 – 45,0 Grad

08 Sep. 2020

Statements von Alfa Romeo Racing ORLEN
Wetter: sonnig, 27,6 – 27,9 Grad. Asphalttemperatur: 36,1 – 45,5 Grad

03 Sep. 2020

Großer Preis von Italien findet am kommenden Wochenende ohne Zuschauer statt. Fans können stattdessen das Formel-1-Rennen live bei den MonzaDays 2020 im Museo Storico Alfa Romeo verfolgen. Attraktives Vortragsprogramm konzentriert sich auf die Action während eines Boxenstopps und schlägt den Bogen aus den 1950er Jahren zum aktuellen Grand-Prix-Boliden des Teams Alfa Romeo Racing ORLEN. Besucher können selbst am Boxenstopp-Wettbewerb teilnehmen. Gesamtes Programm des Wochenendes hier.      

02 Sep. 2020

This weekend, the Grand Prix takes to the stage at Monza: to celebrate the bond between the circuit and the brand, the Alfa Romeo Museum has organized a full schedule of events for fans.

10 Aug. 2020

Statements von Alfa Romeo Racing ORLEN

Wetter: sonnig, 24,2 – 26,0 Grad; Asphalttemperatur: 42,7 – 43,5 Grad

13 Juli 2020

Wetter: sonnig, 20,6 – 20,7 Grad; Asphalt: 35,6 – 40,7 Grad

Wenn kämpferische Leistungen alleine Meisterschaftspunkte bringen würden, wäre Alfa Romeo Racing ORLEN beim zweiten Rennen auf dem Red-Bull-Ring sicher belohnt worden. Sowohl Kimi Räikkönen als auch Antonio Giovinazzi zeigten gute Leistungen, die bei anderen Gelegenheiten wohl zu einer Top-10-Platzierung geführt hätten. Doch dieses Mal reichte dies nicht aus. Eine Kombination aus Startpositionen, die nicht wirklich das Potenzial des Autos widerspiegelten, und Pech im Rennen ließ das Team ohne Punkte bleiben.

06 Juli 2020

Großer Preis von Österreich – Statements von Alfa Romeo Racing ORLEN
Wetter: sonnig, 27,5 – 29 Grad; Asphalt: 44 – 53,3 Grad

03 Juli 2020

Das ikonische Logo GTAm ziert den Overall von Antonio Giovinazzi während der gesamten FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2020. GTAm ist Teil der sportlichen DNA von Alfa Romeo. Sondermodell Alfa Romeo Giulia GTAm in Zusammenarbeit mit Formel-1-Partner Sauber Engineering entwickelt. Start der Formel-1-Saison am kommenden Wochenende in Österreich.   

25 Juni 2020

Leser von AUTO STRASSENVERKEHR wählen italienischen SUV zum Doppelsieger im Punkt Design. Alfa Romeo Stelvio belegt hier Platz 1 in Gesamtwertung und Import-Kategorie der Fahrzeuge im Preissegment von 35.000 bis 45.000 Euro. Insgesamt 128 Modelle im Wettbewerb.[1]

 

[1] Quelle: Auto Straßenverkehr, Heft 15/2020

24 Juni 2020

Pünktlich zur Feier am 24. Juni 2020 wird das Werksmuseum in Arese wieder geöffnet. Aus diesem Anlass bietet das Museum erstmals auch Führungen durch die nicht öffentliche Sammlung, in denen weitere 150 Fahrzeuge, Modelle und weitere Sammlungsstücke gehütet werden. Premiere der Abteilung „Alfa Romeo in Uniform“, eine Retrospektive der Partnerschaft mit den italienischen Polizeikräften. Besucher können an einem Flash-Mob teilnehmen und im eigenen Fahrzeug eine Runde auf der museumseigenen Rennstrecke drehen – in absoluter Sicherheit. Publikumspremiere für die neue Alfa Romeo Giulia GTA. Museo Storico Alfa Romeo zeigt außerdem die „Tour durch 110 Jahre“, bestehend aus sechs Videos mit faszinierenden Szenen aus der Geschichte des Unternehmens. Die große Geburtstagsfeier am 24. Juni 2020 kann ab 15.30 Uhr hier online verfolgt werden. Museo Storico Alfa Romeo mit geänderten Öffnungszeiten: Vom 24. bis 28. Juni 2020 täglich, anschließend bis auf weiteres nur am Wochenende. Umfangreiche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen schützen Besucher und Personal. Weitere Informationen unter www.museoalfaromeo.com.

23 Juni 2020

Feiern Sie mit uns den 110. Jahrestag von Alfa Romeo, live aus dem Museum in Arese. Das Web-Streaming beginnt am 24. Juni 2020 um 15:30 Uhr MEZ unter diesem Link.

22 Juni 2020

In der zehnten und letzten Folge von „Storie Alfa Romeo“ dreht sich alles um die  Modelle Giulia und Stelvio Beide stehen für 110 Jahre stilistische und technologische Exzellenz „Made in Italy“. Alfa Romeo Giulia und Alfa Romeo Stelvio verkörpern perfekt die Strategie der „Mechanik der Emotionen“, die von jeher den Fahrer in den Mittelpunkt eines einzigartigen Fahrerlebnis rückt. Beide Baureihen starteten mit den Topmodellen Quadrifoglio. Überlegene Leistung zählt zur DNA von Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio und Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio, die beide Rundenrekorde in ihrer jeweiligen Fahrzeugklasse auf der berühmten Nordschleife des Nürburgrings aufstellten. Als erstes SUV in der Historie von Alfa Romeo etablierte sich das Modell Stelvio auf Anhieb als schnellstes SUV. Rekorde auf der Rennstrecke sind nur die eine Hälfte der Erfolge, Alfa Romeo Giulia und Alfa Romeo Stelvio sind gleichzeitig die Modelle mit den meisten Auszeichnungen in der 110-jährigen Geschichte der Marke.

19 Juni 2020

Alfa Romeo Giulietta mit überarbeitetem Angebot im neuen Modelljahr

18 Juni 2020

Designzentrum von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) verkauft Skizzen zugunsten von „Save the Children“. Im Rahmen des Projektes „stART Again“ stellt die FCA Gruppe insgesamt 136 Zeichnungen zu den bekanntesten Fahrzeugen der Marken Fiat, Jeep®, Alfa Romeo, Lancia Abarth und Fiat Professional im Internet zum Download zur Verfügung. Sie kosten 20 Euro pro Stück und sind über die Online-Stores der Marken erhältlich. Den Erlös nutzt „Save the Children“ zur Anschaffung von Unterrichts- und Lehrmaterial für hilfsbedürftige Kinder in Italien.

17 Juni 2020

In der nächsten Folge von „Storie Alfa Romeo“ spielt der Alfa Romeo 8C Competizione die Hauptrolle. Der 2006 vorgestellte Supersportwagen mit 332 kW (450 PS) starken Achtzylindermotor hatte Vorbilder in der Historie von Alfa Romeo, warf gleichzeitig einen Blick in die Zukunft der Marke. Optimales Leistungsgewicht, perfekte Balance, präzises Fahrverhalten und typisch italienisches Design setzten neue Maßstäbe. Die Fachwelt lobte den Beitrag von Alfa Romeo zum Übergang in das 21. Jahrhundert. Der Alfa Romeo 8C Competizione fasste die Essenz der Marke zusammen, beginnend bereits bei der Modellbezeichnung: 8C erinnerte an erfolgreiche Achtzylinder- Rennfahrzeuge der 1930er Jahre, Competizione war eine Referenz an die legendären Alfa Romeo der 1950er Jahre, die unter anderem Siege beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans und beim berühmten Straßenrennen Mille Miglia feierten. Das Design des Alfa Romeo 8C Competizione zeigte starke Zitate aus der Geschichte der Marke. Der Stil des in Kleinserie gebauten Supersportwagens inspirierte spätere Serienmodelle von Alfa Romeo, darunter die Giulietta, den MiTo und den 4C. Der Alfa Romeo 8C Competizione war ein Erfolg und ein Meilenstein. Innerhalb von wenigen Wochen gingen rund 1.400 Bestellungen ein – die limitierte Serie von 500 Stück war ausverkauft, noch bevor die Produktion startete.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN