Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von FCA Press und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

10 Juni 2020

FCA Heritage jetzt auch auf Instagram und Facebook

FCA Heritage jetzt auch auf Instagram und Facebook

Abteilung von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) für die klassischen Fahrzeuge der Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia eröffnet zwei neue Social-Media-Kanäle. Auftritte auf Instagram und Facebook ergänzen YouTube-Kanal, der seit 2016 mehr als acht Millionen Views erreicht hat. Start auf Instagram und Facebook mit Fokus auf italienische Kultur und Reisen durchs Land an Bord von legendären Oldtimern. Auch die Social-Media-Kanäle der Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia widmen Beiträge den eigenen Klassikern – mit bisher mehr als 1,6 Millionen Aufrufe.

 

Turin, im Juni 2020

FCA Heritage, die Abteilung von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) für klassische Fahrzeuge der Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia, ist jetzt auch in den sozialen Netzwerken Instagram und Facebook vertreten. Die Beiträge, in denen FCA Heritage über die eigenen Dienstleistungen und unterstützte Veranstaltungen berichtet, haben schon mehr als eine Million Aufrufe erzielt. FCA Heritage erzählt auf Instagram und Facebook außerdem spannende Geschichten zu den Fahrzeugen und den Menschen, die seine vier Marken groß gemacht haben. Fans können in den Netzwerken auch direkt mit dem Team von FCA Heritage interagieren, indem sie Bilder und Erlebnisse mit ihren eigenen Oldtimern teilen.

 

Eine Zeitreise auf den Straßen Italiens

Die neuen Social-Media-Kanäle gingen in einer für Italien symbolträchtigen Woche online, der Woche des Nationalfeiertags. Mit dieser Aktion betont FCA Heritage die Verbindung seiner vier Marken zur italienischen Kultur. Zum Start auf Instagram und Facebook konzentriert sich FCA Heritage auf das Thema Reisen. Stimmungsvolle Videos zeigen die klassischen Fahrzeuge in den Hügeln des Piemont, in der Emilia Romagna, der Toskana sowie auf der Teststrecke von FCA in Balocco. Diese Musterbeispiele für italienische Landschaften bilden die Bühne für vier legendäre Oldtimer, die aufgrund ihrer einzigartigen Bedeutung für die Geschichte der jeweiligen Marke ausgewählt wurden: Abarth 2400 Coupé, Alfa Romeo Giulietta Sprint, Fiat S61 und Lancia Aurelia B20.

 

Alfa Romeo Giulietta, Fiat S61, Lancia Aurelia B20, Abarth 2400 Coupé

Die Alfa Romeo Giulietta Sprint, die in ihrer Heimat liebevoll „Die Freundin Italiens“ genannt wurde, ist eines der schönsten Fahrzeuge der 1950er Jahre. Das Design ist ein Meisterwerk von Franco Scaglione, zu dieser Zeit in Diensten des Studios Bertone. Der Fiat S61 ist ein typischer Vertreter der gewaltigen Grand-Prix-Rennfahrzeuge aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts. Das nach gründlicher Restaurierung durch die Spezialisten von FCA Heritage fahrbereite Exemplar, ausgerüstet mit einem Vierzylinder-Motor mit mehr als zehn Litern Hubraum, gewann 1912 den Großen Preis der USA mit Fahrer Caleb Bragg. Der Lancia Aurelia war das 1950 das erste Serienauto der Welt mit V6-Motor. Die Coupé-Variante B20 gilt als Urvater des Konzepts Granturismo, das zu einem der Aushängeschilder des italienischen Automobilbaus wurde. Das im Video gezeigte Abarth 2400 Coupé gehörte Firmengründer Carlo Abarth persönlich. Von diesem Modell wurden Anfang der 1960er Jahre bei Alemanno wahrscheinlich nur einige Dutzend Stück gefertigt.

 

Die Fangemeinde wird ständig größer

Parallel zu den neuen Auftritten von FCA Heritage auf Instagram und Facebook haben Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth auf ihren eigenen Social-Media-Kanälen jeweils ein längeres Video zu dem Oldtimer ihrer Marke veröffentlicht. Die Fangemeinde klassischer Fahrzeuge wächst nicht nur in Italien unaufhaltsam, sowohl im realen Leben als auch im Internet. Im vergangenen Jahrzehnt haben über 32 Millionen Italiener entsprechende Veranstaltungen besucht. Der offizielle YouTube-Kanal von FCA Heritage hat seit dem Start  2016 mehr als acht Millionen Aufrufe verzeichnet.


 

FCA Heritage im Internet:

Homepage:         www.fcaheritage.com

YouTube:            www.youtube.com/fcaheritage

Instagram:          @fcaheritage.official

Facebook:          www.facebook.com/fcaheritage.official

 

*

 

Kontakt:

Sascha Wolfinger

Tel: +49 69 66988-357

E-Mail: sascha.wolfinger@fcagroup.com

Sonstige Inhalte

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN