Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von FCA Press und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

28 Sep. 2020

Auf dem Traditionskurs in der Eifel gewannen der Brite Jonny Edgar und der Amerikaner Jak Crawford jeweils ein Rennen. Im dritten Lauf siegte der Russe Vladislav Lomko. In der Gesamtwertung behält der Brite Edgar den ersten Platz, gefolgt vom Amerikaner und dem Finnen Elias Seppänen.

28 Sep. 2020

Statements von Alfa Romeo Racing ORLEN
Wetter: sonnig, 28,3 – 30,2 Grad. Asphalttemperatur: 38,2 – 40,9 Grad

24 Sep. 2020

Seit dem Start vor genau vierzig Jahren überzeugte jede Generation des Fiat Panda durch clevere Details. Das neueste Video der Geburtstagsreihe erzählt die Geschichten hinter diesen Innovationen. Darin hat Luca Napolitano, Head of EMEA Fiat & Abarth Brands, den Leiter von FCA Heritage EMEA, Roberto Giolito, zu Gast. Das neue Video steht auf den Social-Media-Kanälen von Fiat und hier zur Verfügung.

24 Sep. 2020

Preise für Auto Maier GmbH & Co. KG, Reinhard Koenig, Werner Brohl GmbH und Autohaus Poemmerl GmbH & Co. KG

23 Sep. 2020

FCA Bank und Tochtergesellschaft Leasys investieren stark in Infrastruktur, Fahrzeugflotten und Dienstleistungen zur Elektromobilität. Am Flughafen von Rom wurden in Zusammenarbeit mit Enel X zehn 22-Kilowatt-Ladestationen für Kunden von Leasys installiert. In den 400 italienischen Leasys Mobilitätsstützpunkten werden noch im Jahr 2020 rund 1.200 Ladestationen errichtet. Bis 2021 sollen 60 Prozent der Flotte von Leasys aus Fahrzeugen mit Hybrid- oder Elektroantrieb bestehen. Innovativer E-Parking-Service auf der Internetseite mobilitystore.leasys.com weist Weg zum nächstgelegenen Mobilitätsstützpunkt von Leasys mit kostenlosen Ladestationen.

22 Sep. 2020

Auf dem Hockenheimring boten starke junge Fahrer aus 12 Nationen eine großartige Show. Nun führt der Brite Jonny Edgar die Meisterschaftswertung vor dem Finnen Elias Seppänen und dem Amerikaner Jak Crawford an.

21 Sep. 2020

• Sonderdividende von FCA auf 2,9 Milliarden Euro festgelegt; Anteil der Groupe PSA an Faurecia wird nach Abschluss der Transaktion an alle Aktionäre von Stellantis ausgeschüttet
• Ausgewogenheit des ursprünglichen Kombinationsvertrags bleibt durch die Änderungen unberührt
• Schätzung der jährlichen Run-Rate-Synergien auf insgesamt mehr als 5 Milliarden Euro erhöht
• Erwarteter Abschluss der Transaktion bis Ende des ersten Quartals 2021 bestätigt

18 Sep. 2020

Zum Start der neuen Limited Edition Abarth 595 Monster Energy Yamaha, die heute zusammen mit der Sonderserie 595 Scorpioneoro vorgestellt wird, kehrt die Marke mit dem Skorpion im Logo auf die Windschutzscheiben der YZR-M1 zurück: Abarth präsentiert sich in der MotoGP auf den Bikes der von Maverick Viñales und Valentino Rossi gefahrenen Monster Energy Yamaha. Das Team tritt am kommenden Wochenende – 18. bis 20. September – beim „Gran Premio TISSOT dell‘Emilia Romagna e della Riviera di Rimini“ auf dem nach dem Rennfahrer Marco Simoncelli benannten Circuit in Misano an. Im Zentrum des Rennwochenendes steht der 7. Lauf der Königsklasse, der am Sonntag, den 20. September um 14.00 Uhr ausgetragen wird.

17 Sep. 2020

Schnittstelle zwischen Handel, Importeur und Turiner Zentrale mit dem Ziel, auf dem deutschen Markt die Transformation hin zu Hybridisierung und Elektrifizierung sicherzustellen.

16 Sep. 2020

Fiat Chrysler Automobiles (FCA), ENGIE EPS und Terna erforschen gemeinsam intelligente Infrastruktur zum Aufladen von Elektrofahrzeugen. Interaktion mit öffentlicher Stromversorgung senkt Betriebskosten und optimiert Netzstabilität. Projekt im norditalienischen Turin wird zum weltweit größten dieser Art ausgebaut.

15 Sep. 2020

Nach dem Sieg in Rennen 3 führt Minì nun die Gesamtwertung dieser spannenden Meisterschaft an. Der Paraguayaner Joshua Dürksen belegte im ersten Rennen den ersten Platz, den hart umkämpften zweiten Lauf konnte der Amerikaner Jak Crawford für sich entscheiden.

14 Sep. 2020

Statements von Alfa Romeo Racing ORLEN
Wetter: sonnig; 30,0 – 30,2 Grad. Asphalttemperatur: 38,7 – 45,0 Grad

11 Sep. 2020

Von Misano nach Turin – an Bord der neuen Abarth 595 Monster Energy Yamaha-Sonderserie mit „Trastevere73“ am Steuer: Der zweimalige „eSport MotoGP“ -Weltmeister und erster offizieller eSport-Fahrer des Monster Energy Yamaha MotoGP-Teams, verbindet nun symbolisch die Wiege des Motorradrennsports mit der Heimatstadt der Marke Abarth.

11 Sep. 2020

  • Auch in diesem besonderen Jahr ist der Fiat Ducato als Basisfahrzeug des Reisemobils wieder auf den wichtigsten europäischen Messen der Freizeitfahrzeug-Industrie zu sehen.
  • Komfort, Motoren, Getriebe und Sicherheit machen ihn zum Marktführer in seinem Segment.
  • Der Ducato und das Team "Fiat Professional für Freizeitfahrzeuge" sind seit vielen Jahren die besten Begleiter für die über 500.000 europäischen Familien, die den Ducato als Basisfahrzeug für ihr Reisemobil gewählt haben.
  • Ducato ist der "Leader in Freedom" und bietet Kundenorientierung mit einer breiten Palette von Dienstleistungen für Ferien in freier Natur und in aller Ruhe.

11 Sep. 2020

Heilbronn. Christian Paccussi hat mit Wirkung zum 01.09.2020 die Rolle des Direktors Vertrieb & Marketing bei der FCA Bank Deutschland übernommen. Er berichtet in seiner Funktion direkt an den Geschäftsführer Markt.

11 Sep. 2020

An diesem Wochenende starten die F4-Monoposti mit den Triebwerken aus dem Hause Abarth auf einer der spektakulärsten Strecken der Formel 1 – auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg. Vor den Läufen 7 bis 9 liegen mit Francesco Pizzi und Gabriele Minì zwei Italiener im Titelkampf vorne.

08 Sep. 2020

Statements von Alfa Romeo Racing ORLEN
Wetter: sonnig, 27,6 – 27,9 Grad. Asphalttemperatur: 36,1 – 45,5 Grad

03 Sep. 2020

  • Concept Car Grand Wagoneer definiert das ultimative Premium-SUV und erweitert die Marke Jeep®
  • Wagoneer – fest verwurzelt in der Jeep-Markentradition – startet mit einem Portfolio an Fahrzeugen, die “American Premium” neu definieren und ein einzigartiges Kundenerlebnis bieten
  • Wagoneer steht für leistungsstarke, innovative und authentische SUVs mit erstklassigem Design und Technologie für eine neue, anspruchsvolle und solvente Käuferschicht
  • Das Wagoneer-Portfolio geht weit über die aktuelle Jeep-Modellpalette hinaus
  • Ausgestattet mit Ultrapremium-Features und führender Technologie, verströmt das Concept Car Grand Wagoneer Tradition und amerikanische Handwerkskunst
  • Atemberaubendes Design und das geräumige, äußerst komfortable Interieur des Concept Cars geben einen Ausblick auf das Serienfahrzeug
  • Nachhaltige Materialien im Premium-Interieur
  • Concept Car Grand Wagoneer mit fortschrittlicher Elektrifizierung für anspruchsvolle Performance auf – und führende Gelände-Eigenschaften abseits der Straße
  • Seit seinem Debüt 1962 entwickelte sich der Jeep Wagoneer im Jahr 1984 zum Grand Wagoneer mit damals beispielloser Serienausstattung im SUV-Segment
  • Die Serienmodelle von Wagoneer und Grand Wagoneer werden ab nächstem Jahr in der Metropolregion Detroit, Michigan, USA gebaut

03 Sep. 2020

  • Die 4xe-Elektrofahrzeug-Technologie ist die natürliche Weiterentwicklung von fast 80 Jahren führender Jeep®-Tradition.
  • Neues Niveau an Effizienz, Umweltverantwortung, Dynamik und Leistungsfähigkeit auf der Straße sowie im Gelände
  • Jeep Wrangler 4xe wird Anfang 2021 in Europa, China und den Vereinigten Staaten erhältlich sein
  • Elektrischer Antrieb auf Abruf verbessert die Leistung des Wrangler auf der Straße und sorgt für knackige Starts aus dem Stand sowie viel Schub schon bei niedrigen Geschwindigkeiten
  • Spitzen-Drehmoment auf Abruf bei sehr niedriger Geschwindigkeit erhöht die legendären Off-Road-Fähigkeiten des Wrangler
  • Der Wrangler 4xe ist in erster Linie ein Jeep Wrangler mit Trail-Rated-Fahrwerk: solide Vorder- und Hinterachsen, zweistufiges Verteilergetriebe, hohe Achsverschränkung und 76 Zentimeter Wat-Tiefe
  • Zwei Liter großer Turbo-Vierzylinder-Benzinmotor T-GDI, zwei Elektromotoren und TorqueFlite-Achtgang-Wandler-Automatikgetriebe
  • Batteriepaket mit 400 Volt, 17 Kilowattstunden und 96 Lithium-Ionen-Zellen unter dem Rücksitzsitz vor äußeren Einflüssen geschützt
  • 4xe-Komponenten schmälern nicht den nutzbaren Innenraum
  • Exklusives Außendesign für den Wrangler 4xe

03 Sep. 2020

Großer Preis von Italien findet am kommenden Wochenende ohne Zuschauer statt. Fans können stattdessen das Formel-1-Rennen live bei den MonzaDays 2020 im Museo Storico Alfa Romeo verfolgen. Attraktives Vortragsprogramm konzentriert sich auf die Action während eines Boxenstopps und schlägt den Bogen aus den 1950er Jahren zum aktuellen Grand-Prix-Boliden des Teams Alfa Romeo Racing ORLEN. Besucher können selbst am Boxenstopp-Wettbewerb teilnehmen. Gesamtes Programm des Wochenendes hier.