Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von FCA Press und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

28 Okt. 2020

Die 1939 eröffnete Fabrik in Turin prägte die Geschichte der italienischen Automobilindustrie. Wo 1957 die erste Generation des Cinquecento vom Band lief, wird heute der neue, vollelektrisch angetriebene Fiat 500 gebaut. Im weltweit größten Werk von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) arbeiten rund 20.000 Angestellte in der Produktion und damit verbundenen Bereichen wie Entwicklung, Design, Vertrieb, Finanzdienstleistungen und Ersatzteilversorgung. Die komplett neu aufgebaute Fertigung des Fiat 500 alleine beschäftigt rund 1.200 Menschen. Der Komplex Mirafiori ist außerdem Standort für das Vertriebszentrum Motor Village, die Klassiker-Abteilung Heritage Hub, die Zentrale der FCA Bank sowie ein Kompetenzzentrum für Design und nachhaltige Mobilität.   

13 Okt. 2020

  • 1.700 qm Ausstellungsfläche für Präsentation der FCA-Produktpalette
  • Weitere Investitionen in neue Standorte ab 2021 geplant

01 Okt. 2020

In der dritten Folge der zweiten Staffel schaut die Dokumentationsreihe hinter die Kulissen der Lieferketten bei Fiat Chrysler Automobiles (FCA). Logistikmanagement fungiert als Schnittstelle zwischen Produktion und Vertrieb, bei FCA auf globaler Ebene und mit Fokus auf Nachhaltigkeit. Effiziente Lieferketten generieren Vorteile für Kunden, Fertigung und Umwelt.

01 Okt. 2020

Fiat Chrysler Automobiles N.V. (“FCA”) (NYSE: FCAU / MTA: FCA) und Peugeot S.A. (“Groupe PSA”) geben die Zusammensetzung des Board of Directors von Stellantis bekannt. Stellantis ist das neue Unternehmen, das aus der Zusammenlegung der jeweiligen Geschäftsbereiche von FCA und Groupe PSA hervorgehen wird.

24 Sep. 2020

Preise für Auto Maier GmbH & Co. KG, Reinhard Koenig, Werner Brohl GmbH und Autohaus Poemmerl GmbH & Co. KG

21 Sep. 2020

• Sonderdividende von FCA auf 2,9 Milliarden Euro festgelegt; Anteil der Groupe PSA an Faurecia wird nach Abschluss der Transaktion an alle Aktionäre von Stellantis ausgeschüttet
• Ausgewogenheit des ursprünglichen Kombinationsvertrags bleibt durch die Änderungen unberührt
• Schätzung der jährlichen Run-Rate-Synergien auf insgesamt mehr als 5 Milliarden Euro erhöht
• Erwarteter Abschluss der Transaktion bis Ende des ersten Quartals 2021 bestätigt

17 Sep. 2020

Schnittstelle zwischen Handel, Importeur und Turiner Zentrale mit dem Ziel, auf dem deutschen Markt die Transformation hin zu Hybridisierung und Elektrifizierung sicherzustellen.

16 Sep. 2020

Fiat Chrysler Automobiles (FCA), ENGIE EPS und Terna erforschen gemeinsam intelligente Infrastruktur zum Aufladen von Elektrofahrzeugen. Interaktion mit öffentlicher Stromversorgung senkt Betriebskosten und optimiert Netzstabilität. Projekt im norditalienischen Turin wird zum weltweit größten dieser Art ausgebaut.

02 Sep. 2020

  • Johannes Alings neuer Direktor Network Development
  • Davide Ivac wird Direktor MOPAR Service, Parts & Customer Care
  • Weiterentwicklungen für Annika Löwe und Joachim Burkhardt

05 Aug. 2020

Tagesproduktion von 27 Millionen Masken geplant. Fiat Chrysler Automobiles (FCA) baut dazu zwei italienische Werke in Mirafiori/Turin und Pratola Serra/Kampanien um. 600 Arbeiter an insgesamt 44 Produktionslinien übernehmen diese Sonderaufgabe. Persönliche Schutzausrüstung ist für FCA-Angestellte, aber auch für die Behörde für Katastrophenschutz vorgesehen.

05 Aug. 2020

FCA dämmt im zweiten Quartal die Auswirkungen von COVID-19 ein: Der Nettoverlust aus fortzuführenden Geschäftsbereichen und der wertberichtigte Nettoverlust belaufen sich jeweils auf -1,0 Milliarden Euro; das wertberichtigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf -0,9 Milliarden Euro. Nordamerika ist profitabel. Der freie operative Cashflow beträgt -4,9 Milliarden Euro. Die zum 30. Juni 2020 verfügbare Liquidität in Höhe von 17,5 Milliarden Euro berücksichtigt nicht den ungenutzten Teil von 4,5 Milliar-den Euro der mit Intesa Sanpaolo vereinbarten Kreditlinie. Ergebnis und Cashflow aus dem operativen Geschäft haben sich im Juni deutlich verbessert.

29 Juli 2020

Innovative App ermöglicht Interessenten, die Vorteile der elektrifizierten Baureihen von Fiat, Jeep® und Fiat Professional virtuell zu erfahren. Auf simulierten Fahrten werden Vorteile bei Kosten und Emissionen im Vergleich zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen ermittelt.

27 Juli 2020

Die heute unter Fiat Chrysler Automobiles (FCA) zusammengefassten Marken haben in Europa und in Amerika einen bedeutenden Beitrag zur Geschichte des Automobils geleistet. Die nächste Folge der Videoserie „FCA What’s Behind“ (Link) konzentriert sich auf FCA Heritage, der Abteilung des Unternehmens für das Erbe der italienischen Marken. In ihre Aktivitäten werden schrittweise auch die amerikanischen Marken integriert. Zwischen dem Heritage Hub in Turin und dem Conner Center in Detroit spannt sich eine globale Historie, die sowohl geschätztes Vermächtnis als auch Inspiration für die Zukunft ist.  

23 Juli 2020

Waymo Driver Technologie ermöglicht Transportern der US-Marke Ram ProMaster Autonomes Fahren auf Stufe 4. Fiat Chrysler Automobiles (FCA) kooperiert zukünftig über sein gesamtes Produktportfolio exklusiv mit Waymo in der Entwicklung von Technologie für Autonomes Fahren auf Stufe 4.

17 Juli 2020

Pilotprojekt mit rein elektrisch angetriebenem Transporter von Fiat Professional im städtischen Lieferverkehr. Ladevolumen und Nutzlast bleiben uneingeschränkt erhalten.

16 Juli 2020

Peugeot SA („Groupe PSA") und Fiat Chrysler Automobiles NV („FCA") (NYSE: FCAU / MTA: FCA) machen einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum Abschluss ihrer 50:50-Fusion gemäß dem am 18. Dezember 2019 angekündigten Kombinationsvertrag und geben heute bekannt, dass der Firmenname der neuen Gruppe       sein wird.

10 Juli 2020

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und Siare, führendes italienisches Unternehmen für medizinische Geräte, unterstützen den Kampf der Behörde für Katastrophenschutz gegen die Folgen von Corona. Kapazität in der Produktion von Beatmungsgeräten verzehnfacht.  

02 Juli 2020

Cari concessionari, 

 #ihrseiddiebesten und ich danke Euch sehr für die Leistung, die Ihr in der noch immer nicht einfachen Zeit erbracht habt! Vielen herzlichen Dank. Grazie Mille con tutto il cuore da Maria Grazia.

30 Juni 2020

Carlo Saracco neuer Director Supply Chain & Sales Planning von FCA Germany AG

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN